Hallo ich bin...


Das Franzi – Perlen Urgestein

Das Franzi kommt ursprünglich aus dem tiefsten Osten, nämlich dem schönen Sachsen.

Aufgewachsen unter der DDR-Flagge, hat das Franzi noch heute kleine Macken. Es liebt (West) Pakete, ist also ein intensiver Homeshopper. Genauso liebt es alles was bunt und mit Glitzer ist und ist bekennender Schokoholiker. Und es hasst rote Halstücher, obwohl es die jeden Freitag auf Arbeit tragen muss.

Zum Tanzen kam das Franzi erst spät, obwohl seine Karriere bereits im zarten Alter von 6 Jahren musikalisch anfing. Es sang im Schulchor bis zum Ende der Schulzeit. Es spielte mit Begeisterung Blockflöte und auch Ausflüge zur Gitarre, Keyboard und auch Kontrabass konnte es auf seiner To-Do-Liste abhaken.

Nach der Schule zog es hobbylos und verloren durch die Gegend, bis ein Ausbildungskollege es mit zum Karate nahm. Dort fand das Franzi seine zweite Berufung und kämpfte sich bis zum grünen Gürtel hoch.

Nebenher machte es seine Ausbildung zur Sparkassenkauffrau, ein aussterbender Beruf, der immerhin seit 1997 nicht mehr ausgebildet wird. Hier sitzt es nun und berät fleißig seine Kunden bei Leasingverträgen und deren geheimnisvollen Feinheiten.

Nach dem Karate, sah es ein Musikvideo von Shakira und wollte DAS, GENAU DAS!!! Was diese tolle Tänzerin auch hatte.

Mit einem Anfängerkurs bei Asmahan El Zein in der VHS fing 2001 alles an. Nach dem Kurs fand das Franzi zu Brigitte Keune und lebte glücklich und zufrieden in der Gruppe Maasaala mit orientalischem Tanz, Ballett und Bollywood bis 2009 der Storch kam und die dortige Tanzkarriere abrupt auf Grund von Zeitmangel endete.

2005 sah das Franzi auf der World of Orient die Gruppe Tribal Mystica und war schockverliebt. Tribal hatte sie gepackt. Noch auf der World of Orient machte sie einen Grundkurs und lernte dann bei Patrizia Zarnovican das Tribal Grundgerüst.

Was dem Franzi am besten gefiel, war die Improvisation und die Lösung von starren Choreografien und auch heute noch, macht ihr die Sprache des Tribal viel Spaß.

2006 war dann der Grundstein für die Black Pearls gelegt.

Leider ist das Franzi die letzte der ursprünglichen schwarzen Perlen, aber so ist das mit den Tribes. Sie sind wie das Meer, unberechenbar und ständig im Fluss.

Aber die neuen Perlen sind ganz tolle Mädels. *Herzchen werf*

Außer dem Tanzen hat das Franzi noch mehr Sachen drauf. So ist es ziemlich esoterisch angehaucht. Es glaubt an das lebendige Universum, an Engel, Feen und Geister. Es hat zu Hause einen Hausgeist Namens Hugo und seine Kinder haben eine Feentür im Zimmer.

Außerdem ist das Franzi ein kleine Hexe und liebt Karten legen und Zauberei.

Es bestellt regelmäßig und mit viel Erfolg beim Universum, aber das ist eine andere Blog-Geschichte und die gibt es auch noch mal zu lesen. 2015 kam dann nämlich überraschend das zweite Mal der Storch. Ansonsten ist das Franzi auch büchersüchtig und liebt Serien, besonders Sachen wie Criminal Minds, Castle, Law and Order oder Greys Anatomy. An Büchern mag es Fantasy, aber auch Liebesschnulzen oder Erfahrungsberichte. Das Franzi ist ein großer Fan der Marvel und DC Verfilmungen und ein kleines Fangirl von Loki. Die Freizeit des Franzi wird außer vom Tanzen noch von seinen zwei Kindern in Anspruch genommen, die ein Engel und ein Stern (eher ein Meteor bei der Energie) sind. Seit letztem Jahr arbeitet das Franzi ernsthaft an Sport, Figur und Kondition. So hat das Franzi immerhin schon 15 Kilo abgenommen und passt jetzt auch körperlich zu den beiden grazileren Mit-Perlchen. :o)Im April diesen Jahres durfte es am ersten Staffelmarathon teilnehmen und hat stolz mit persönlicher Bestzeit abgeschlossen. Als Wahlhannoveranerin liebt das Franzi seine 2. Heimatstadt, trotzdem es jedes Jahr 2-3 mal in seine alte Heimat fährt und sich auch da zu Hause fühlt. Die Hannoveraner sind ein tolles, offenes Völkchen und haben eine ganz besondere Mentalität in der sich das Franzi total wohl fühlt. Das Franzi kocht gerne auch mal experimentell, besonders asiatisch und indisch. Die Chefkoch-App und seine Familie werden öfter mit exotischen Rezepten strapaziert. Dafür kann es kaum backen, außer dem megaeinfachen und trotzdem immer gut ankommenden Tante-Helga-1000-Kalorien-Kuchen. (Rezept gibt’s bestimmt auch mal im Blog)Das Franzi ist ein unkompliziertes, energisches Wesen, dass gerne mal den Chef raushängen lässt. Es ist immer für Blödsinn zu haben und eigentlich auch im Alter von 14 stehen geblieben. (Der Ausweis lügt).Sollten sie also dem Franzi mal in freier Wildbahn begegnen, haben sie keine Angst!!!!

#Mittelaltermarkt #Sportblog #Facebook #tribalblackpearls #Piraten #Sport #Tanzwelt #Showtanz #Dance #Show #Blog #Tanzblog #Tribe #Tanzen #TribalFusionBellydance #Showdance #ATS #BlackPearls #AmericanTribalStyle #Hexen #Fusion #Tribal

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge